Sie sind hier:  Aktuelles & Service »  Presse 

Interview mit Thomas Schlegel, Technischer Leiter Textilservice

Was sind Ihre Aufgaben als Technischer Leiter im Textilservice?
Thomas Schlegel: Ich bin für alle Maschinen zuständig, kümmere mich um die Wartung und Instandhaltung, und das Beschaffen von Erzsatzteilen. Dabei achte ich vor allem auch auf die Betriebssicherheit. Es macht mir Spaß, die Auslastung der Maschinen zu optimieren. Manchmal kommen mir abends vor dem Fernseher gute Ideen, dann hole ich sofort Kuli und Zettel. Wenn neue Maschinen angeschafft werden, entscheide ich mit. Ich kontrolliere außerdem das Waschergebnis, kümmere mich um Waschmittel, Wasser, Dampf, Gas und Strom. Nur, um eine Vorstellung zu bekommen: Wir verbrauchen 330 Liter Waschmittel pro Tag bei einer Wassermenge von 110.000 Litern. Das sind Kosten in Höhe von 600 Euro pro Tag allein für Wasser und Waschmittel.

Gibt es Situationen, in denen Ihnen das Waschwasser sprichwörtlich bis zum Hals steht?
Thomas Schlegel: Wenn ich morgens zur Arbeit komme und noch vor dem „Guten Morgen“ die Info höre: „Herr Schlegel, die Maschine funktioniert nicht.“ Oder wenn ich zuhause einen Anruf bekomme, dass die Waschstraße nicht läuft.

Was gefällt Ihnen an Ihrer Arbeit?
Thomas Schlegel: Dass ich selbstständig und flexibel bin. Auch das Tüfteln an den Maschinen gefällt mir und das tolle Team in der Wäscherei.

Sie sind einer der wenigen Männer im Textilservice. Ist das gut oder schlecht?
Thomas Schlegel: Früher war ich der einzige, inzwischen sind es ein paar mehr und das ist gut so. Eine höhere Männerquote entspannt manche Situationen.

Sie sind ein echter Wasch- und Wäscheprofi. Macht sich das zuhause auch bemerkbar?
Thomas Schlegel: Überhaupt nicht. Das übernimmt meine Frau.

Wie entspannen Sie nach getaner Arbeit?
Thomas Schlegel: Im Sommer gehe ich gerne ins Strandbad, im Winter zum Skifahren. Zweimal im Jahr gönnen wir uns einen richtig guten Urlaub.

Vielen Dank für das Gespräch, Herr Schlegel!

erstellt am 06.03.2017



Thomas Schlegel

Technischer Leiter Textilservice
52 Jahre

Angestellt: seit Juli 2000

Freizeitbeschäftigungen: Strandbad, Skifahren, Reisen

Familie: verheiratet, zwei Töchter