Sie sind hier:  Aktuelles & Service »  Presse 

LiSe beim rhw-Symposium in München

Die Liebenau Service GmbH (LiSe) stellt mit Danja Gründler (Stellvertretende Abteilungsleitung & Sozialdienst, Integrationsbegleiter im Werkstättenverbund der Stiftung Liebenau) und Markus Lerner (Abteilungsleitung Gebäudeservice) zwei Referenten auf dem diesjährigen rhw-Symposium in München. Am 11. Mai sprechen die beiden Fachleute vor wichtigen Vertreterinnen und Vertretern aus dem hauswirtschaftlichen Bereich. Aus ganz Deutschland versammeln sich Brancheninteressierte in der bayrischen Hauptstadt um Neues aus Reinigung, Schulung und Service zu erfahren.

Die LiSe ist stolz bei dem diesjährigen rhw-Symposium mit zwei fachkundigen Referenten einen Beitrag zu der hochklassigen Symposiums-Veranstaltung leisten zu dürfen. Neben den beiden Sprechern werden die Vorträge der LiSe durch zwei Interviewpartner aus der Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) unterstützt. Hier möchten wir uns schon heute ganz herzlich bei Matthias Barthle und Franziska Sauter für Ihr Engagement und Ihre Bereitschaft am Symposium teilzunehmen bedanken. Folgende Inhalte erwarten Sie in dem Referat der LiSe.

Dienstleistungsqualität am Beispiel der Liebenau Service GmbH

Vor dem Hintergrund des stetig wachsenden Wettbewerbsdrucks in der Reinigungsbranche informiert der Vortrag „Dienstleistungsqualität in der Gebäudereinigung“ die Symposiums-Besucher über Möglichkeiten Dienstleistungsqualität zu gewährleisten und zu überprüfen. Am Beispiel der LiSe stellt der Referent Markus Lerner dar worauf es am Markt ankommt. Die Zuhörer erfahren praxisnah welche Qualitätsstandards es gibt, wie diese zuverlässig geprüft werden können und wie die LiSe als Unternehmen es schafft sich durch diese Kriterien eine Sonderstellung zu erarbeiten.

Reinigung im Tandem

Die Reinigung im Tandem gehört in der LiSe zum alltäglichen Arbeitsablauf. Mit der anerkannten Werkstatt im Sinne des Sozialgesetzbuches für behinderte Menschen (WfbM) arbeitet die LiSe in allen Bereichen mit fachlich geschultem Personal im Tandem mit behinderten Menschen. Diese Besonderheit hebt die LiSe ebenfalls am Markt ab. In diesem Bereich stellen sich besondere Herausforderungen an die Gebäudereinigung. Diese speziellen Anforderungen stellt Danja Gründler in ihrem Vortrag mit Unterstützung von Matthias Barthle und Franziska Sauter dar. Die Referentin führt die Zuhörer über die Vorstellung der WfbM über verschiedene Arbeitsmodelle bis hin zur Qualifizierung der WfbM-Beschäftigten im Bereich Gebäudereinigung.

Welche Vorträge, Aussteller und Referenten Sie sonst noch auf dem rhw-Symposium in München am 11. Mai erwarten erfahren Sie erfahren Sie hier im Video.

erstellt am 24.04.2012