Sie sind hier:  Aktuelles & Service »  Presse 

Nachbericht Kochwerk bewirtet Oberschwabenschau 2012

Die Oberschwabenschau ist nicht nur irgendeine Messe, sondern „die“ Messe schlechthin in Oberschwaben. Rund 92.000 Besucher haben die große Verbraucher- und Landwirtschaftsmesse in Ravensburg dieses Jahr besucht. Damit liegen die Zahlen der Messebesucher auf dem Vorjahresniveau teilten die Veranstalter zum Abschluss der Messe am Sonntag mit.

Kochwerk sorgte für das leibliche Wohl

Die Liebenau Service GmbH hat wie schon im Vorjahr mit ihrer Marke Kochwerk in Ravensburg die Bewirtung des Leibinger Zeltes in Halle 8 übernommen. Im Zelt fanden vor allem deftige Speisen wie Semmelknödel mit Rotkraut und saftigem Braten, geschmelzte Maultauschen und würzige Kässpätzle großen Absatz. Gerade zu den Stoßzeiten zwischen 11 und 14 Uhr ging es ziemlich zur Sache. An einem guten Tag wurden bis zu 1.600 warme Essen zubereitet – das ist natürlich eine organisatorische Höchstleistung für das Kochwerk-Team.

Regional, gesund, frisch – das sind die Ansprüche des Kochwerks in Ravensburg. Diesem Motto folgte das Mittagstisch- und Veranstaltungsrestaurant auch im Rahmen der Oberschwabenschau und sorgte zum Beispiel mit der großen gemischten Salatplatte für eine möglichst breite Auswahl an Speisen. Neben dem Festzeltbetrieb während der Messe und den Abendveranstaltungen lief der Mittagstischbetrieb im Kochwerk trotzdem normal weiter erklärt Silke Mayer, Betriebsleiterin des Kochwerks. Dieser logistischen Herausforderung wurde das Team optimal gerecht und die Gäste waren sehr zufrieden.

LiSe-Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) ebenfalls auf der Messe vertreten

Ein weiteres Highlight konnte die LiSe den Messebesuchern am Montag und Mittwoch mit dem WfbM-Waffelstand bieten. Für nur einen Euro konnten die Gäste an der Kaffee- und Kuchentheke in Halle 8 nachmittags eine Waffel am Stiel genießen. Unter dem Namen „Waffeln mit Sti(e)l“ hat das Projekt eindeutig überzeugt. Die luftige Waffelspezialität wurde dabei von den Werkstattbeschäftigten selbstständig zubereitet und verkauft. Wahrscheinlich haben die frisch gebackenen Teigwaren vor allem deshalb so gut geschmeckt. Die Gäste konnten spüren wie viel Spaß die Beschäftigten an ihrem Stand hatten. Von der Vorbereitung, der einheitlichen Kleidung, der Zubereitung der Waffeln selbst und natürlich dem Verkauf hat das Team gezeigt, dass sie mit ihrem Angebot eine Bereicherung für die Messe sind. Und die ungewöhnliche Leckerei kam zweifellos gut bei den großen und kleinen Besuchern an.

Ein herzliches Vergelt´s Gott an alle Besucher und Gäste – bis zum nächsten Jahr auf der Oberschwabenschau.

Ihr Kochwerk- und LiSe-Team

Lust auf unseren Mittagstisch bekommen? Hier finden Sie die aktuelle Mittagskarte: www.kochwerk-rv.de

erstellt am 19.10.2012



Kochwerk Ravensburg bewirtete Halle 8