Sie sind hier:  Aktuelles & Service »  Presse 

Rückentraining der AOK im Textilservice der Liebenau Service GmbH

Am 15. Mai und am 7. Juni stand für den Textilservice der LiSe ein ganz besonderer Workshop auf dem Programm: „Rückentraining - Wie entspanne und kräftige ich meine Muskulatur/meinen Rücken um Schmerzen vorzubeugen und zu bekämpfen.

Der Workshop stand unter dem Thema soziale Nachhaltigkeit. Die LiSe engagiert sich in diesem Zusammenhang für das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter/innen. Ziel ist es, Gesundheit, Familie und Arbeitsalltag als vereinbar zu erfahren.

Ein Bunter Mix für einen starken Rücken

In den je 5-stündigen Workshops wurde den Mitarbeitern/innen aus dem Textilservice von Jasmin Schwierz grundlegend der Aufbau des Rückens erklärt. Sachlich und informativ beschrieb sie den Teilnehmer/innen, wie Rückenschmerzen entstehen und wie man sie beseitigen kann – egal ob während der Arbeit oder danach.

Das Programm des Wokshops wurde in Zusammenarbeit mit Christiane Wernet, Abteilungsleiterin Textil, explizit auf die Bedürfnisse und Anforderungen der Mitarbeiter/innen des LiSe-Textilservice abgestimmt. Beispielsweise wurden die Arbeitsplätze vor der Schulung genau betrachtet, um ein optimales Training zusammenzustellen. Da die Belastung des Rückens im Textilservice der LiSe sehr unterschiedlich ausfällt, wurden Übungen für jede Art von Arbeit zusammengestellt: Stehende Tätigkeiten (an der Mangel), Wäschewägen ziehen und schieben, für Mitarbeiter/innen, die viel tragen müssen etc..

Das Training war insgesamt ein bunter Mix, um alle Bereiche, die bei der Arbeit im Textilservice betroffen sind, abzudecken.  

Wussten Sie schon?

Neben den bekannten Ursachen, wie z.B. falsche Haltung am Arbeitsplatz, haben die Kolleg/innen in der Schulung auch gelernt, dass  Rückenschmerzen nicht nur durch körperlichen Stress entstehen können, sondern auch in der Psyche. Die Verteilung der Ursachen liegt laut AOK bei ca. 50%. Auch für diesen Teilbereich gab Jasmin Schwierz den Teilnehmer/innen gute Tipps für den Alltag mit auf den Weg.

Die Liebenau Service GmbH bedankt sich bei der AOK für den Workshop.  Insbesondere gilt unser Dank Jasmin Schwierz die mit ihrem Charme und ihrer Professionalität die Schulung zu einem lehrreichen und informativen Ereignis gemacht hat.

erstellt am 01.07.2013



Unterschiedliche Übungen für einen gesunden Rücken

Unterschiedliche Übungen für einen gesunden Rücken