Sie sind hier:  Aktuelles & Service »  Presse 

Interview mit Christine Rehm, Leiterin Kundenservice und Empfang

Seit wann sind Sie bei der Lise?

Ich bin jetzt seit sieben Jahren im Unternehmen.

 

Was sind Ihre Aufgaben als Leiterin Kundenservice und Empfang?

Unser Team aus vier Mitarbeiterinnen ist das „Tor zur LiSe“. Wer uns anruft oder besucht, bekommt einen ersten Eindruck vom Unternehmen. Da muss alles passen. Das gilt auch für den Fall, dass mal etwas schiefgeht. Gerade dann müssen alle Abläufe stimmen und jeder im Team muss wissen, was zu tun ist. Das zu organisieren und auch selbst umzusetzen ist meine Aufgabe.

 

Was gefällt Ihnen an Ihrer Arbeit?

Die Nähe zu den Menschen, das ist der zentrale Aspekt. Ich freue mich an den positiven Reaktionen und Schwingungen, wenn wir etwas für unsere Anrufer und Besucher schnell und manchmal sogar unerwartet erledigen können.



Es gibt Tage, an denen das Telefon im Kundenservice nahezu pausenlos klingelt. Wie behalten Sie da den Überblick?

Das ist manchmal schon nicht einfach. Wir sind aber ein tolles Team, das sich in kritischen Situationen gegenseitig hilft. Mit den Kolleginnen und Kollegen der anderen Abteilungen sind wir eng vernetzt und können so oft manche „Kuh“ unbürokratisch „vom Eis bringen“. Im Notfall gilt dann immer die Regel: Zuerst Prioritäten setzen und dann immer der Reihe nach. 



Gibt es einen Anruf, der Ihnen besonders in Erinnerung geblieben ist?

Persönlich erinnere ich mich gerne an eine Anruferin, die mich einmal gefragt hat, ob ich die „Liese“ sei.  Sie war in der Annahme, dass die LiSe eine ältere Dame ist, die sich ein Zubrot verdient, indem sie Tischdecken wäscht und bügelt. Das war wirklich nett.

 

Trotz solch intensiver Phasen strahlen Sie immer eine bemerkenswerte Ruhe aus. Verraten Sie uns Ihr Geheimrezept?

Schwer zu sagen, was da wirklich den größten Einfluss hat. Von der Grundausrichtung bin ich eher ein geduldiger Mensch, mache in meiner Freizeit aber auch viel Yoga. Das trägt sicherlich zu mehr Gelassenheit bei. Wahrscheinlich ist es eine gute Mischung aus beidem.

 

Auf was möchten Sie nicht verzichten?

Da gibt es vieles: Familie, gute Freunde, nette Kollegen, gutes Essen und und und …

 

Welchen Tag möchten Sie gerne noch einmal erleben? 

Meinen Hochzeitstag am Strand. Aber natürlich als Jubiläum und nicht als Neuauflage!

 

Mit einem Wort: Was bedeutet Glück für Sie?

Das Thema ist zu groß für ein einziges Wort. Ich bleibe bei dem, auf das man nicht verzichten möchte: Familie, gute Freunde, nette Kollegen und und und …

 

Christine Rehm und ihre Kolleginnen sind Montag bis Freitag von 7 bis 16 Uhr unter 07542 10-7010 / -7000 und unter service@lise-gmbh.de bzw. info@lise-gmbh.de gerne für Sie da.

erstellt am 25.11.2015



 Christine Rehm LiSe Leitung Kundenservice und Empfang

Christine Rehm im Interview